zum Hauptinhalt

Die Wynagas AG blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück

21. Dezember 2021

Nach einem geringen Einbruch infolge der Pandemie im 2020 zeichnen sich für das aktuelle Jahr zwei erfreuliche Trends bei der Wynagas AG ab. Dabei liegt der erwartete Gasabsatz per Ende Jahr bei rund 69 Gigawattstunden (GWh) und ist damit rund 11 GWh oder knapp 20% über Budget.  

Die Wynagas AG blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück

Neben der kalten Witterung haben einerseits die wirtschaftliche Erholung bei den Industriekunden dazu geführt, dass der Gasabsatz gesteigert werden konnte. Daneben wurde aber auch der Anschluss von Komfortwärmekunden gesteigert, was schliesslich zum deutlichen Absatzplus von rund 15% gegenüber dem Vorjahr beiträgt.

Erich Wyss als neuer Geschäftsführer bestätigt

Der Verwaltungsrat der Wynagas AG hat am 2. Dezember 2021 Erich Wyss als Nachfolger von Fabian Schwaiger einstimmig gewählt. Die Leitung des operativen Geschäfts wurde bereits an ihn übergeben. Seit der Gründung der Wynagas AG im Oktober 2010 führte der langjährige Geschäftsführer der IBAaurau Wärme AG und der IBAarau Trinkwasser bereits das operative Geschäft der Wynagas AG, welches er im Mai 2021 an Fabian Schwaiger übergab. In der Zwischenzeit begleitete er als Verwaltungsrat die Weiterentwicklung der Wynagas. Wyss hat per 2. Dezember wieder zurück in die Geschäftsführung gewechselt und ist für den Weiterausbau der Gasversorgung für Industrie-, Gewerbe- und Wohnbauten und den Umbau auf erneuerbare Gase zuständig. Der Verwaltungsrat bedauert den Entscheid von Fabian Schwaiger, seinen Wohn- und Arbeitsort zu verlegen, dankt ihm aber ganz herzlich für seine geleistete Arbeit und wünscht ihm auf diesem Weg viel Erfolg in seiner neuen Herausforderung.