zum Hauptinhalt

Erneuter Preisanstieg für Erdgas/Biogas per Januar 2022

27. Dezember 2021

Nach einer kurzen Erholung im Gasmarkt im November sind die Preise an den westeuropäischen Handelspunkten in den vergangenen Wochen wieder markant angestiegen und der Trend nach oben scheint ungebrochen. Dies zwingt Wynagas dazu, die Preise per 1. Januar 2022 erneut nach oben zu korrigieren.

Erneuter Preisanstieg für Erdgas/Biogas per Januar 2022

Der Gasmarkt in ganz Europa war jahrelang einer stabilen und verlässlichen Entwicklung unterworfen. Die im Moment sehr instabile Lage ist ausserordentlich. Die hohe Nachfrage im Winterhalbjahr verstärkt diesen Trend leider zusätzlich, gekoppelt an die unsicheren geopolitischen Entwicklungen insbesondere im osteuropäischen Raum. Dieses Phänomen, gepaart mit der derzeit limitierten Verfügbarkeit der Gasressourcen in Westeuropa hat die Preise nur noch stärker befeuert.

Neue Preise für Erdgas/Biogas per 1. Januar 2022
Die aktuelle Situation macht eine Korrektur der Erdgas-/Biogaspreise für die meisten Anbieter, so auch für Wynagas unerlässlich. Dass die Gaspreise nun innert kurzer Zeit mehrfach und meist nach oben korrigiert werden müssen, stellt für die Branche und damit auch für die Kunden eine schwierige Situation dar. Etwas weniger betroffen von diesen beiden Preisanstiegen sind Kunden mit einem höheren Biogas-Anteil als im Standardprodukt (20% Biogas). Per 1. Januar steigt der Arbeitspreis auf dem Standardprodukt für Erdgas/Biogas um 2.91 Rp/kWh (inkl. MwSt.) auf 15.35 Rp/kWh (inkl. MwSt.) gegenüber dem Tarif im November (12.44 Rp/kWh, inkl. MwSt.). Der Grundpreis bleibt unverändert, hingegen wurde vom Bundesrat eine Erhöhung der CO2-Abgabe per 1.1.2022 beschlossen (neu: 2.336 Rp/kWh inkl. MwSt., bisher 1.875 Rp/kWh).

Die Preiserhöhung wirkt sich folgendermassen auf die Endpreise der Wynagas Naturgas Produkte aus (inkl. MwSt.): Für ein Einfamilienhaus mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 20'000 Kilowattstunden pro Jahr steigen die monatlichen Kosten in der Heizperiode um rund 95 Franken, mit Aufschlag CO2-Abgabe um rund 110 Franken.

Das ab 1. Januar 2022 gültige Preisblatt sowie weitere Informationen zur Preisentwicklung am Grosshandelsmarkt ist auf der Website von Wynagas zu finden: http://www.wynagas.ch/naturgas.